Home
Aktuelles & Historie
Spatenstich
Planung
Bürgerbegehren
Wettbewerb
Wir über uns
Termine
Presse
Kontakt
Impressum

Aktuelles & Historie


Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zur Bauphase der Staatlichen Würmtal-Realschule.

05.10.2012:

Möchten Sie wissen, woher die Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule Gauting kommen? Hier finden Sie die aktuelle Liste dazu.

 

13.09.2012:

Es ist geschafft! Um 2.30 Uhr morgens hat Bauleiter Christian Merk den letzten Rundgang gemacht, Punkt 8 Uhr morgens versammelten sich die 6.-10.Klässler um ihre neue Schule zu erobern. Um 9 Uhr war es dann auch für die Fünftklässler soweit.

 

             

Die Busse kommen pünktlich.     Warten auf die Eröffnung.

Schülerinnen und Schüler erobern ihre neue Schule :-)

 

 

August 2012:

Noch 5 Wochen bis zum Schulbeginn. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren...

 

 

     

Anschlussarbeiten Pausenhof Gymnasium      Blick aufs neue Fahrradhaus

Der Sand für den neuen Beachvolley-Platz ist schon da ....
Im Hintergrund die neue Dreifach-Sporthalle.

        

Innenausbau Küche                            Südfassade der neuen Realschule

 

18.07.2012:

Die Presseinformation des Zweckverbandes zum aktuellen Stand gibt es hier zum Lesen. 

Juli 2012:

Noch 8 Wochen bis zum Schulbeginn.

 

   

Aula                                                               Sporthalle

Südfassade

 

März 2012:

Der Innenausbau ist in vollem Gang.

 

  

Treppe in der Aula                                     Fußbodenheizung

 

Innenhof

 

Noch ist die Fassade eingerüstet ...

 

Auch in der Sporthalle wird fleissig gearbeitet.

 

Ein Blick in die Sporthalle.

 

August/September 2011:

Die Parkplätze an der Birkenstraße werden errichtet.

 


26.07.2011:

Wir feiern Richtfest!


19.05.2011:

Viel Positives von der Baustelle: Die Rohbauarbeiten laufen termingerecht, die Decke über Erdgeschoss ist bereits seit 03.05. fertiggestellt, drei Wochen vor Terminplan.

Die Wände im Obergeschoss sind seit 18.05. ausgeschalt und die Decke über Obergeschoss ist schon zur Hälfte betoniert.

Die Arbeiten an der Sporthalle konnten vor Terminplan begonnen werden.

Die Baugrube ist ausgehoben, die Bodenplatte bereits zur Hälfte betoniert.

 

 

Ende des Monats wird das Gerüst für die Montagearbeiten an Fassade und Dach des Schulgebäudes gestellt.

 

04.03.2011:
Die neue Realschule aus der Vogelperspektive:

 

Untergeschoss und die Bodenplatte im Erdgeschoss sind komplett fertiggestellt.

Zur Hälfte stehen bereits die Wände im Erdgeschoss. Die Decke über dem Erdgeschoss ist zu einem Drittel betoniert. Mit der Erstellung der Wände im Obergeschoss wurde diese Woche begonnen.

Neu sind auch drei Wartehäuschen an der Bushaltestelle.

 


 

Grundsteinlegung am 15.12.2010

Der Rollrasen wird ausgebracht
Der Rollrasen wird ausgebracht (11.11.2010).

 

Arbeiten am Schulgebäude - 3 Kräne sind auf der Baustelle
Das UG wird errichtet - 3 Kräne sind auf der Baustelle (11.11.2010).


Neuregelung der Verkehrsführung während der Bauzeit

Mit Beginn des neuen Schuljahres an Gymnasium und Mittelschule im Schulzentrum in Gauting wurden einige Änderungen in der Verkehrsführung notwendig. Die nachfolgend beschriebenen Pläne (Stand: 16.09.2010) haben Gültigkeit für die Dauer der Bauzeit des Neubaus der Staatlichen Würmtal‐Realschule. Sollten im Laufe der Bauarbeiten Änderungen notwendig werden, werden diese Planungen in Absprache mit der Gemeinde Gauting sowie den beteiligten Schulen angepasst.

  • Buszufahrt:
    Für den Busverkehr wurde eine provisorische Busumfahrt mit Haltestellen eingerichtet. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe des Einfahrtsbereichs Germeringer-/Birkenstraße.
    Dort befinden sich auch 25 Stellplätze, die zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung gestellt werden. Das Ein‐ und Aussteigen ist dort erlaubt. Um den Bussen die problemlose Ein‐ und Ausfahrt zu ermöglichen ist auf der Ostseite der Busumfahrt sowie an der Birkenstraße ein absolutes Halteverbot errichtet worden.
     
  • Zufahrtssituation:
    Die Birkenstraße (ab Höhe westliche Begrenzung der provisorischen Busumfahrt) wird Baustellenzufahrt und ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Hier beginnt der Bauzaun.
     
  • Parkplätze:
    Neben den Parkplätzen innerhalb der Busumfahrt sind die bisherigen Parkplätze am Gymnasium um 70 Stellplätze erweitert worden (Zu‐ und Abfahrt Germeringer Straße). Diese Stellplätze sind Schulparkplätze und können darüber hinaus von Besucherinnen und Besuchern (z.B. Sportvereine) der schulischen Einrichtungen genutzt werden.
     
  • Schulwege:
    Von der provisorischen Busumfahrt sind asphaltierte Wege zum Gymnasium und Mittelschule angelegt worden. Ein weiterer Fuß‐ und Radweg (Triebenbacher Weg) südlich des Gymnasiums führt ebenfalls zu den beiden Schulen. Der durch den Wald führende Forst‐ und Radweg nördlich der Birkenstraße wird am Bauzaun der Schule vorbeigeführt.
     
  • Mittelschule:
    Die provisorische Zufahrt während der Bauzeit wird der zwischenzeitlich asphaltierte Weg in Verlängerung der Wiesmahdstraße, der am Waldrand südlich der Sportplätze vorbeiführt.  Berechtigte Personen dürfen im Einzelfall nach Genehmigung durch die Gemeinde den Triebenbacher Weg als Zufahrt benutzen.

 


Ein paar aktuelle Zahlen......

Der Zweckverband rechnet auf Basis der Kostenberechnung der Architekten mit Gesamtkosten von etwa 34 Mio. € (Stand Planung 08.06.2010). Der Freistaat Bayern wird sich mit rund 4,8 Mio. € Fördergeldern beteiligen. Unter diesen Voraussetzungen verteilen sich die restlichen Investitionskosten auf die Landkreise und Gemeinden voraussichtlich wie folgt:

Landkreis Starnberg:     10,69 Mio. €

Landkreis München:        1,82 Mio. €

Gemeinde Gauting:         5,62 Mio. €

Stadt Starnberg:              2,66 Mio. €

Gemeinde Pöcking:         0,55 Mio. €

Gemeinde Krailling:         1,43 Mio. €

Gemeinde Gräfelfing:      2,00 Mio. €

Gemeinde Planegg:         2,39 Mio. €

Gemeinde Neuried:          2,06 Mio. €

Diese Zahlen stehen noch unter dem Vorbehalt der tatsächlichen Bau-und förderfähigen Kosten und Schülerzahlen zum Abrechnungszeitpunkt sowie vor Abzug des Gemeindeanteils an den Freianlagen.

 

 

 
Zweckverband Staatliche Würmtal-Realschule | info@zvwr.de